Tag 1: Ankunft in Trogir
8. Oktober 2017
Tag 3: Maslinica/Šolta – Komizia/Vis
9. Oktober 2017

Tag 2: Trogir – Maslinica/Šolta

Marina Maslinica

Wecken war für unseren ersten Segeltag um 07:30 Uhr angesagt. Jörg, der das Frühstück bereiten sollte, hatte allerdings 06:30 Uhr verstanden und so ging der Küchenlärm schon mitten in der Nacht auf dem Schiff los.
Gegen 10:00 Uhr legten wir bei blauem Himmel und angenehmen Temperaturen ab. Der schwache Wind war für das erste setzen der Segel ideal und so konnten wir in Ruhe nochmal alle Tätigkeiten durchsprechen.
Wir setzten den Kurs Richtung Drevenik ab. In der türkisfarbenen Badebucht warfen wir den Anker und einige nahmen die Gelegenheit für ein Bad in der Bucht war.
Gegen Mittag ging’s weiter Richtung Maslinica an der Westküste von Šolta. Mein “privater” Anlegeplatz war allerdings durch ein Fahrgastschiff belegt. Zwangsläufig entschieden wir uns, bei leicht zunehmendem Wind noch einige Segelmanöver zu trainieren.
Am späten Nachmittag legten wir dann in der Marina Maslinica an, da mein Platz immer noch besetzt war.
Abends gab’s ein Dinner an Bord: Bratkartoffel mit Cevapcici standen auf der Speisekarte.
Wie bereits am ersten Abend meldete sich bei allen wieder die Müdigkeit gegen 22:00 Uhr und daran war heute die
frische Luft und auch der “frühe Jörg” verantwortlich.

Beste Grüße aus Maslinica

Hajo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Login